DLRG Bersenbrück e. V. - Kick-off-Wochenende   18.04.2024, 08:28 Uhr


      
Kick-Off-Wochenende im DLRG Heim für Korsikafreizeiten

Ehrenamtliche Enthusiasten trafen sich

Korsika-Freizeiten wurden vorbereitet – weitere Helfer gesucht -

 

Bersenbrück(rr) Zu einem Kick-off-Wochenende für die im Sommer wieder stattfindenden Korsika-Freizeiten der DLRG Bersenbrück haben sich rund 20 Jugendliche und junge Erwachsene im DLRG Heim in Bersenbrück getroffen. Der Startschuss fiel jetzt, weil die Ausschreibungen und Anmeldemöglichkeiten ab sofort für die diesjährigen Freizeiten auf der Homepage www.korsika-bersenbrueck.de abrufbar sind. DLRG Vorsitzender Dr. Wilfried Markus und die bewährten Lagerleiter Mario Haunhorst und Uwe Greshake konnten neben einigen bewährten Kräften auch zahlreiche neue motivierte und engagierte Mitarbeiter/innen begrüßen.

Nach einer Kennlernrunde wurden die Teilnehmern sowohl die vielen Spiel-, Freizeit- und Wassersportmöglich-keiten des Campingplatzes L’Espla-nade, der zum kleinen Ort Olemeto-Plage gehört, als auch die Möglich-keiten im Hinblick auf das vorhandene Material bekannt gemacht.

 

Danach wurden Arbeitsgruppen gebildet, um in die Konkretisierung der Grobplanungen der einzelnen Freizeiten einzusteigen. Im weiteren Verlauf des Wochenendes wurden die Verantwortlichkeiten verteilt. Da für die Vorbereitung nicht nur ein Wochenende reicht, besteht jetzt für alle Teilnehmer nach Erledigung ihrer „Hausaufgaben“ sich auf einem speziellen Server einzuwählen, und sich nach dem Planungsstand der anderen zu erkundigen.

Bei einem zweiten Vorbereitungs-treffen werden dann noch Lösungen für offene Fragen und Probleme gemeinsam erarbeitet. Bei allem Arbeitseifer an diesem Wochenende kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Denn die trägt schon in der Vorbereitung mit dazu bei, dass das Gesamtziel einer jeden Freizeit, nämlich Urlaub, Lebensfreude, Action und Gemeinschaft, erreicht wird. Unabhängig von diesem Wochenende können sich noch weiterhin für die vier Freizeiten interessierte Kinder- und Jugendbetreuer, Animateure, Taucher, Bootsführer, Küchen- und Medienfreaks sowie Allrounder bei Wilfried Markus, Telefon 05439/2175, melden. Je nach Aufgabe und Verantwortung ist so ein kostengünstiger bis kostenfreier Aufenthalt auf der "Île de beauté" für 17 Tage. Die Teilnahme an mehreren Freizeiten ist möglich.


 

Ausdruck der Internetseite http://www.dlrg-bersenbrueck.de/content/200/