DLRG Bersenbrück e. V. - Bezirksjugendversammlung 2007 in Bersenbrück   29.05.2024, 02:42 Uhr


      
Bersenbrücker DLRG Heim ein idealer Tagungsort

Bezirksjugend unterstützt Landesverband

DLRG Landesmeisterschaften und Landesjugendtreffen Ende März in Osnabrück

 

Um stimmberechtigt auf dem DLRG Landesjugendtag vom 16. bis 18.März in Duderstadt zu sein, müssen acht Wochen vorher die Delegierten benannt worden sein. Aus diesem Grunde hatte die DLRG Bezirksjugend statt zu einer ordentlichen eine außerordentlichen Mitgliederversammlung in das Bersenbrücker DLRG Heim einberufen.

Bezirksjugendvorsitzender Torsten Schindler (2.v.li.) konnte 30 Delegierte aus den Ortsgruppen Bersenbrück, Bramsche, Burg Gretesch, Dissen/Bad Rothenfelde, Georgsmarienhütte, Osnabrück und Quakenbrück im Bersenbrücker DLRG Heim begrüßen.

Die Jugendlichen wählten auf der Versammlung unter anderem einen neuen Bezirksvorstand. Als Bezirksjugendvorsitzender wurde Torsten Schindler wieder gewählt. Jana Striewski löste den Ressortleiter für Wirtschaft und Finanzen Achim Mischker ab, der aber als ihr Stellvertreter ebenso dem Vorstand angehört wie die teilweise neu gewählten Mitglieder Sven Striewski, Johannes Tüting, Matthias Siemer, Julian von Pruski, Fabian Bödige, Stefan Müller, Marvin Kiehling, Stefanie Waldmann sowie sieben weitere freie Mitarbeiter.

 

 

Die Aufnahme zeigt den neu gewählten Bezirksjugendvorstand einschließlich der freien Mitarbeiter.

 

 

 

 

Rund 550 Jugendliche haben, so der Vorsitzende Torsten Schindler, in den letzten drei Jahren an den Bezirksjugendtreffen und Himmelfahrtsfreizeiten teilgenommen. Dies sei Ansporn genug, sich auch dieses Jahr wieder kräftig ins Zeug zu legen beim diesjährigen Bezirksjugendtreffen vom 15. bis 17. Juni in Achmer. Zuvor finden jedoch noch die DLRG Landesmeisterschaften im Nettebad in Zusammenhang mit dem Landesjugendtreffen vom 30. März bis 1. April in Osnabrück statt. Hierzu werden rund 1800 Teilnehmer aus ganz Niedersachsen erwartet. Das dreitägige Treffen steht unter dem Motto „da steckt mehr drin — Römer und Germanen“ mit Bezug auf die Varusschlacht in Kalkriese. Die ausrichtende DLRG Bezirksjugend Osnabrück will den veranstaltenden DLRG Landesverband sowohl mit dem Ordnerdienst als auch mit der Bewirtung und Verpflegung im Nightcenter unterstützen. Als Anreiz für die Ortsgruppen sich einzubringen werden die Nettoeinnahmen nach den geleisteten Stunden an die jeweiligen Ortsgruppen ausgekehrt. Im Herbst dieses Jahres wird die Bezirksjugend ein Seminar zum Thema „Konfliktmanagement“ anbieten, das als Seminar zur Verlängerung der JULEICA anerkannt wird.

 


 

Ausdruck der Internetseite http://www.dlrg-bersenbrueck.de/content/216/